Orchesterwettbewerb - Mandolinenclub 1920 Mülheim-Kärlich

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Orchesterwettbewerb

MC aktuell
Preisträger beim Bundeswettbewerb für Zupforchester 2017
Mandolinenorchester Mülheim-Kärlich erzielt 1. Preis

Für den Mandolinenclub 1920 Mülheim-Kärlich e.V. ist es einer der größten Erfolge in der fast 100jährigen Geschichte des Vereins. Beim unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft stehenden erstmals bundesweit ausgetragenen Wettbewerb für die Mitgliedsorchester des Bundes Deutscher Zupfmusiker in Jülich-Barmen am 29./30. April erzielten die Musikerinnen und Musiker des Mülheimer Mandolinenorchesters mit 23,3 von maximal 25 möglichen Punkten einen 1. Preis gegen starke Mitbewerber aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Der 30minütige Wettbewerbsvortrag wurde von den zahlreichen fachkundigen Zuhörern in der Aula des Gymnasiums Haus Overbach mit großem Beifall bedacht. Die hochkarätig besetzte Jury unter Vorsitz des Präsidenten des Deutschen Musikrates Prof. Martin Maria Krüger von der Hochschule für Musik München bescheinigte dem Orchester den „hervorragenden Erfolg“ mit einer entsprechenden Urkunde, die von den Spielerinnen und Spielern mit großem Jubel und mit Stolz entgegen genommen wurde. Dabei ging es bei dem Wettbewerb in erster Linie um die eigene Standortbestimmung und um die Möglichkeit der Begegnung mit gleichgesinnten Laienmusikern.

Hauptanteil an dem Erfolg hat ohne Zweifel der Dirigent Markus Kockelmann, der das zurzeit 24köpfige Ensemble hervorragend auf den Wettbewerb vorbereitet hat. Zusammen mit seiner Familie sorgt er seit vielen Jahren für die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen an den Instrumenten Gitarre und Mandoline. Die intensive Nachwuchsarbeit hat sich bewährt, denn ein Drittel des Orchesters besteht mittlerweile aus Jugendlichen. Weiter beweist das Orchester seine Strahlkraft über Mülheim-Kärlich hinaus; etliche Mitglieder kommen aus der gesamten Verbandsgemeinde Weißenthurm sowie aus Neuwied und Koblenz.

Die nächsten Auftritte hat das Orchester beim BDZ-Landesmusikfest Rheinland-Pfalz am 24./25. Juni in Ransbach-Baumbach, am 22. Juli in Bad Ems; das eigene Herbstkonzert findet am 14. Oktober im Vereinshaus Mülheim-Kärlich statt.

Bilder vom Bundeswettbewerb für Zupforchester 2017 am 29./30. April in Jülich


Fotos: Günther Mallmann
 
Suche
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü