Mitgliederversammlung 09 - Mandolinenclub 1920 Mülheim-Kärlich

Direkt zum Seiteninhalt

Mitgliederversammlung 09

Archiv > Highlights 2009

Mitgliederversammlung verabschiedet Namensänderung und neue Satzung,
Hermann Klöckner für 60jährige Mitgliedschaft geehrt.

Die Mitgliederversammlung des Mandolinenclubs hat am 27. März 2009 wichtige Entscheidungen getroffen. Für den geplanten Eintrag in das Vereinsregister war eine grundlegende Überarbeitung der aus dem Jahr 1981 stammenden Vereinssatzung erforderlich, in der Zweck und Ziele des Vereins neu formuliert wurden. Die neue Satzung wurde mit der erforderlichen ¾ Mehrheit der anwesenden Mitglieder bei einer Gegenstimme
verabschiedet.
Vorher wurde nach eingehender Erörterung über den Vorschlag des Vorstandes abgestimmt, im Rahmen der Satzungsänderung den offiziellen Namen des Vereins in

„Mandolinenclub 1920 Mülheim-Kärlich e.V.“

zu ändern. Einige Mitglieder argumentierten gegen die Streichung des Zusatzes „Wanderlust“ als Bruch einer Tradition, anderen ging die Änderung nicht weit genug und wollen die Gitarre als tragendes Instrument im Vereinsnamen berücksichtigt wissen. Nach eingehender Diskussion wurde der Vorschlag mit einer knappen ¾ Mehrheit angenommen.
In einer kleinen Feier wurde Ehrenmitglied Hermann Klöckner für 60jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde geehrt. In der Laudatio des Vorsitzenden wurde besonders die langjährige Vorstandstätigkeit des Jubilars als Vertreter der Inaktiven hervorgehoben.
Neben den üblichen Formalien einer Mitgliederversammlung wie Geschäftsbericht und Entlastung des für ein Jahr weiter amtierenden Vorstandes ist die Ausbildungssituation bemerkenswert. Die Angebote für Gitarren und Mandolinenkurse sowie für die Grundkurse und die Musikalische Früherziehung werden sehr gut angenommen. Die Gründung eines Jugendorchesters ist geplant. Insbesondere wegen des Raumbedarfs  für die Nachwuchsarbeit wartet der Verein dringend auf die Fertigstellung des „Neuen Vereinshauses“.

Zurück zum Seiteninhalt